Damals war mehr Lametta!

Die erfolgreichsten drei Teams spielten zur
Runde 1995/96 und holten eine Vizemeister-
schaft und weitere zwei TT-Meisterschaften.
MeisterBK1-1996
Vizemeister der Bezirksklasse N2-West und
Aufstieg in die Bezirksliga N1-West; (v.l.n.r.)
Klaus Horneck, Christian Ruckes, Martin
Behrendt, Holger Ammelung, Klaus Stillger
und Michael Beutler

MeisterKK1-1996
Meister mit 44:0 Punkten der 1. Kreisklasse
mit Aufstieg in die Kreisliga; (unten v.l.n.r)
Sascha Behrendt, Dirk Hartmann, Albrecht
Liesering; (stehend v.l.n.r.) Erwin Hoffmann,
Jürgen Griesand und Willibald Schäfer. Auf
dem Bild fehlt Markus Wiegand

Meister2KK-1996
Meister mit 39:1 Punkten der 2. Kreisklasse
mit Aufstieg in die 1. Kreisklasse; (v.l.n.r.)
Erhard Bauer, Manfred Münz, Thomas Karst
und Bernd Behrendt. Es fehlen auf dem Bild
die an der Meisterschaft beteiligten Spieler
Gunther Ammelung und Rüdiger Kremer

Auf der Spielberechtigungsliste von 2018/19
stehen heute nur noch wenige Spieler vom
damaligen Kader des TuS: Ammelung, Holger;
Ammelung, Gunther; Bauer, Erhard; Behrendt,
Martin und Sascha; Horneck, Klaus; Liesering,
Albrecht. Einige Spieler sind aber heute noch
bei anderen Vereinen im Tischtennis aktiv.

Werbeanzeigen